November 2015 · Kreatives Denken und Handeln erlernen

Menschen mit psychischen und physischen Problemen haben oft Schwierigkeiten, sich im Alltag zu Recht zu finden.

Pflegerische und pädagogische Berufe erfordern deshalb auch Fertigkeiten, Menschen durch Anleitung kreatives Denken und Handeln erfahren zu lassen.

In Lehrgängen der EuBiA wird in Lernmodulen unter anderem auch dieses authentische und individuelle Kunstverständnis geschult.

Kunst und Kreativitätsmethoden bringen Freude, Spaß und Entlastung beim Umgang mit Menschen, die aufgrund individueller Probleme Unterstützungsbedarf haben.

Im Zusammenwirken mit der notwendigen pädagogischen oder pflegerischen Arbeit kann so eine Stabilisierung der Betroffenen stattfinden, die eine zeitnahe Rückkehr in gesellschaftliche Strukturen ermöglichen kann und bietet somit einen Zugewinn von neuer Lebensqualität.

Individuelles Lernen stärkt und fördert das Verantwortungsgefühl der Mitwirkenden.

Wir wollen, dass die EuBiA Teilnehmer in unseren Kursen Spaß am Lernen haben, um die Entwicklung des eigenen Lebensweges zu gestalten.

Nach der EuBiA Ausbildung sind Sie in der Lage, Ihre Arbeitstage kreativ zu gestalten und Ihren Beruf als Berufung nachgehen zu können.


Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*



Keine Kommentare